Fischerei Verein Fürth e. V.

gegründet 1881

 

< >

COVID19

Arbeitsdienste wieder möglich. Termine werden in der App veröffentlicht

Verband

Neuer Jahreserlaubnisschein 2022

FVF-App

Aktuelles rund um den Verein.

Aktuell

Vereinsheim weiterhin geschlossen

Arbeitsdienste

Arbeitsdienste nur über die App buchbar

Aktuelles aus dem Verein

  

Neuer Jahreserlaubnisschein Fischereiverband Mittelfranken e.V.

Für das nächste Jahr, also ab 01.01.2022 wird es vom FVM nur noch einen einzigen Jahreserlaubnisschein "Jahreserlaubnisschein Fischereiverband Mittelfranken e.V." für alle bewirtschafteten Gewässer des Verbandes geben. 

  

 

 

Neue FVF-App 

Unsere App ist nun verfügbar. 

 

   

COVID19:

Wir wünschen unseren Mitgliedern alles Gute!

 

2021

Willkommen auf unserer Internetseite

  

 

 Meldungen:
 
 
Lieber Mitglieder:innen,
wir möchten darauf hinweisen das wir an unserem Eichensee mit dem Eichenprozessionsspinner zu tun haben! Wir bitten daher um erhöhte Vorsicht.
Symptome einer Raupen-Dermatitis durch den Eichenprozessionsspinner
Die allergische Reaktion des Immunsystems kann individuell sehr unterschiedlich ausfallen. Bei betroffenen Personen steigt die Empfindlichkeit und Reaktionsintensität mit der Anzahl der Einzelkontakte von Eichenprozessionsspinner-Brennhaaren stetig an. Zu den Symptomen gehören lokale Hautausschläge (Raupendermatitis), die sich in punktuellen Hautrötungen, leichten Schwellungen, starkem Juckreiz und Brennen äußern. Häufig bilden sich Quaddeln am ganzen Körper. Reizungen an Mund und Nasenschleimhaut durch Einatmen der Haare können zu Bronchitis, schmerzhaftem Husten und Asthma führen. Begleitend treten Allgemeinsymptome wie Schwindel, Fieber, Müdigkeit und Bindehautentzündung auf.
 
Die Brennhaare der Eichenprozessionsspinner-Raupen haben Widerhaken, sind hohl und enthalten als Brennsubstanz das lösliche Eiweiß Thaumetopoein. Ihre Reizwirkung an Hautstellen und an den Schleimhäuten ist mechanisch, da sie in die Haut eindringen. Zudem wirkt das freigesetzte giftige Protein biochemisch. Besonders betroffen sind dünne Hautpartien im Gesicht, am Hals und an der Innenseite der Ellenbogen.
 
Bei Auftreten von allergischen Symptomen sollte der behandelnde Arzt oder Hautarzt aufgesucht werden. Der Patient sollte dabei von sich aus auf den Kontakt mit den Raupenhaaren hinweisen.
Vorsichtsmaßnahmen
  • Grundsätzlich die Befallsareale meiden
  • Raupen und Gespinste nicht berühren
  • Sofortiger Kleiderwechsel und Duschbad mit Haarreinigung nach Kontakt mit Raupenhaaren
  • Empfindliche Hautbereiche (z. B. Nacken, Hals, Unterarme) schützen, bei Bekämpfungsmaßnahmen Chemievollschutzanzug und Atemschutz tragen
Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

 

 

 

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
In der Zeit von März bis August ist das Betreten des Wiesengrunds in Vach (entlang unserer Zenn) nur auf bestimmten Wegen gestattet. Hintergrund ist ein Schutzgebiet für Störche. Welche Auswirkung hat das für uns als Angler? Dürfen wir dort angeln?
 
Ja! Als Angler haben wir eine Ausnahmegenehmigung. Aber folgende Regeln sind dringend einzuhalten:
 
1) bitte NUR am Gewässerrand entlang laufen
2) auf keinen Fall quer durch die Wiesen gehen
3) Auf Störche (und andere Vögel) ist zwingend Rücksicht zu nehmen
4) Nur an geeigneten Stellen ans Wasser gehen und auch Umwege in Kauf nehmen
 
Lasst uns den Behörden keinen Anreiz geben uns diese Ausnahmegenehmigung zu entziehen. Also bitte zwingend an diese Regeln halten.
 
Petri Heil

 

 

 

 

 

 

Bleibt gesund!

 

 

 

 

Der Fischerei Verein Fürth ist einer der ältesten und traditionsreichsten Vereine von Fürth. Er zählt derzeit über 600 aktive Mitglieder, über 35 Jungfischer, und ca. 180 passive Vereinsmitglieder. Gegründet im Jahre 1881, besteht der Verein mittlerweile schon 135 Jahre. Der Fischerei Verein Fürth e.V. bewirtschaftet derzeit 25 Gewässer in Mittelfranken und der Oberpfalz mit einer Gesamtgewässerfläche von über 96 ha.

Die Gewässerpalette beinhaltet Flüsse, Bäche, Weiher und Baggerseen, in und um Fürth sowie in einem Umkreis von ca. 100km. Eine durchaus Abwechslungsreiche Gewässerpalette. Einige dieser Gewässer liegen direkt in Fürth (Pegnitz, Zenn, Farrnbach, Waldmannsweiher)oder in einem Umkreis von 15 – 20 Km im Landkreis Fürth. So z.B. der Eichensee und der Stierlingsweiher in Burggrafenhof bei Langenzenn, der Hofweiher und der Herrenweiher bei Kreben, sowie in Nürnberg der Alte Ludwigskanal in Worzeldorf, die Regnitz bei Hüttendorf.

Seit über 135 Jahren werden nicht nur Fische gefangen, sondern auch Gewässer gepflegt und aktiver Naturschutz geleistet. An zahlreichen Veranstaltungen beteiligt und engagiert sich der Fischerei Verein Fürth, so unter anderem beim Stadtwaldfest, am Weihnachtsmarkt in Burgfarrnbach, beim  Tag der Artenvielfalt der Stadt Fürth, beim Ramadama der Stadt Fürth, beim Umweltschutztag sowie auf dem Apfelmarkt im Fürther Stadtpark. Damit erfüllen wir eine überragende Aufgabe für das Gemeinwohl in großartiger Form.

 

A C H T U N G :  BITTE FISCHRECHT AN DER SCHWARZACH BEACHTEN!

An der oberen und unteren Grenze befindet sich jeweils eine Grenztafel, diese sind zu beachten. Gefischt werden darf von der OBEREN GRENZTAFEL flussabwärts bis zur UNTEREN GRENZTAFEL 

 

 

 

 

 

 

 

1. Vorsitzender

Stefan Mielchen

2.Vorsitzender

Martin Stade

 

 

 

1. Gewässerwart

Sebastian Bayer

   

Vereinsheim FV Fürth

Unser Vereinsheim ist geschlossen

 

 

Vereinsheim - Informationen

Keine Informationen 

Arbeitsdienste über App

 

 

   

 

keine Gewässersperre

 

Viele Arbeitsdienste an unseren Gewässern!

 

Jedes Jahr reinigen wir unsere Gewässer mehrfach von Zivilisationsmüll...

 

 

Keine Events vorhanden

 

 

Keine Jugend Veranstaltungen

 

 

 BITTE BEACHTEN: 

Neues vom Verband!

Infos unter "Slider" Verband

 

 

Gefundene Gegenstände können hier abgerufen werden!

Keine Fundstücke vorhanden 

   

Hier die Verkaufsstellen unserer Gastkarten:

Joachim Dorn, Maxstraße 29, 90762 Fürth

Anglerecke Lämmermann, Albrecht Dürer Straße 97, 90522 Oberasbach

Fisherman`s Partner, Strawinskystraße 28, 90455 Nürnberg

Sportangler Zentrale, Rothenburger Straße 253, 90439 Nürnberg

Angelshop Erlangen, Noethestraße 61, 91058 Erlangen

Baitschmiede, Friedrich Ebert Straße 23, 90579 Langenzenn

CS Angelshop, Heusteg 3, 91056 Erlangen

 

Neuanmeldungen bitte per mail an: Anmeldung mit Name, Vorname, Passwort, Benutzername und Mitgliedsnummer!

Bitte auf Verschlüsselung achten. Diese Daten werden nur für den Login gespeichert und werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die

Löschung Ihrer Daten jederzeit beantragen.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.